Samstag, 15. April 2017

#75 Bacon-Mushroom-Cabonara

Morgen ist Ostern und wie ihr euch denken könnt, gibt es morgen so einiges zu naschen, weshalb ich vorhin schon fleißig in der Küche stand und gebacken habe. Was genau meine Familie nun erwartet, werdet ihr morgen erfahren!

Doch heute gibt es erst einmal etwas herzhaftes! Ein Gericht was in seiner eigentlichen Form ein kleiner Klassiker in der Italienischen Küche ist. Meine Variante ist allerdings ein wenig aufgemotzt worden.
Um was es sich hier handelt?
Na um meine Bacon-Mushroom-Cabonara!


Carbonara an sich ist ja immer schnell gemacht. Diese hier braucht aber nicht viel länger - versprochen!
Zudem gibt es dem Rezept noch das gewisse Etwas - meine Frau war ganz hin und weg von dieser Variante!

Und das benötigt ihr:


- 1 Packung Spaghetti
- 300g Bacon Würfel
- 1 Zwiebel
- 2 Zehen Knoblauch
- 50g Butter
- Handvoll Pilze
- 3 Eier
- 250g Mascarpone
- 1/2 Tasse geriebener Parmesan
- Salz/Pfeffer

Und so wird es gemacht:


1. In einem Topf gesalzenes Wasser aufsetzten. Wenn dieses kocht die Spaghetti dazu geben und bissfest kochen.
Anschließend die Nudeln abgießen und warm halten.

2. In einer Pfanne die Butter geben. Anschließend die gewürfelten Zwiebeln dazu geben und glasig andünsten. Der Knoblauch wird geschält und fein gehackt, ehe er ebenso zu den Zwiebeln gegeben wird. Die Pilze werden gewaschen und in Scheiben geschnitten. Gemeinsam dürfen sie nun mit dem Knoblauch und dem Bacon etwas schmoren.

3. In einer Schüssel wird der Mascarpone mit den Eiern, den Gewürzen und dem Parmesan glatt gerührt.

4. Die Nudeln werden wieder zurück in den Topf gegeben. Ebenso die Bacon-Pilz Mischung. Als letztes kommt die angerührte Soße dazu. Alles gut vermengen und auf warme Teller anrichten. Das ganze mit etwas Parmesan bestreuen und servieren.

Ich wünsche euch alle schöne Ostern und viel spass beim nach kochen und probieren!

xxx
Aimée

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen